> Home > News > Das Archiv > BMT 2005
Zurück zum Archiv

Bikers-Kids-Land BMT 2005

Home in seine alten ursprünglichen Hallen an der Massurenallee. Und hier gehört sie auch hin in der alten Hallen des Messegeländes die durch ihre Bauart noch Atmosphäre und nicht nur sterile Zweckbauten sind.

 

Zum 13. Mal tummelten sich Berlins Zweiradfans wieder unterm Funkturm. Das regnerische und verschneite Wetter ließ schon am Donnerstag auf guten Besuch hoffen. Und am Freitag war es dann auch richtig voll, aber über die Tage zeigte die Besucherzahl Hartz IV läßt so manchen gezwungenermaßen zu Hause auf der Couch sitzen bleiben. In unserem rollenden Kinderhort war am Samstag und Sonntag davon aber wenig zu merken. Baby-Biker aller Art tobten sich bei uns bei den altbewährten Attraktionen wie Hüpfburg, Buttonmaschine, TV-Ecke u. ä. wieder richtig aus. Auch unsere „riesen“ Ausgaben von Vier-Gewinnt und Mensch-Ärger-Dich-Nicht kamen gut an. Am Sonntag konnte sich die Sprößlinge für 5,-€ in die Clubkasse nen neun Haarschnitt verpassen lassen. An dieser Stelle herzlichen Dank an die geduldigen Haarkünstler. Nicht nur die Friseuraktion sondern auch der wieder rege Toy-Run-Shirt-Verkauf ließ unsere kleine alte Spendendose fast überquellen. Es war natürlich auch ein herzliches Danke Schön der vielen Eltern, die dank uns in aller Ruhe schauen, probieren, probe sitzen und shopen konnten, ohne die üblichen Kommentare der lieben Kleinen: „wie lange dauert es noch, ich hab Durst, wann sie wie endlich da, kann ich ein Eis haben, nein ich will keine Wurst, auf dem Moped siehst du aber doof aus Papa.

 

Und es gab wieder einiges zu sehen. Nicht nur die Großen Firmen waren da, sondern auch so manche Kleine Bude war wieder dabei, HD-Service,

 

 

Niedermeyer, Roudrunners, H&D Doctors u.ä. Dazu noch ein paar Clubs und Vereine, Bekleidung und Assesoirres. Auch die Idee der beiden Aktionhallen fand ich nicht schlecht. Probefahren der Modelle mit und ohne Pappe für Klein und Groß. Berlins Polizeimotorradstaffel zeigte wieder ihre bewährten aber immer wieder erstaunlichen Kunststücke, dazu als Kontrast die jungen Wilden der FXT-Freestyle-Show. Letztere bewiesen nicht nur Mut bei ihren Sprüngen, sondern auch das sie hart im nehmen sind. Da wird schon mal ne beim Sturz ausgekugelte Schulter hinterm LKW schnell wieder eingerenkt, damit die Show auch weiter gehen kann. Ja trotz leerer Geldbeutel und harten Zeiten haben wir uns wieder alle gut amüsiert und die tage waren schneller vorbei als wir erwartet hatte. Vielen Dank allen Spendern, Helfern und der Dicon für ihre Unterstützung. See next year.

Copyright © 2001 Kids Club Fuchsstein e.V |

Informatives

Der Toy Run Berlin
im Internet

Toy Rum im Internet

Wenn man so durchs Internet surft stößt man immer wieder auf Toy Run-Links die wir euch nicht vorenthalten wollen.   


BCT-MC

beim Toyrun Berlin 2010
Videobericht vom BCT-MC

 

Toy Run Berlin 2010
Bericht aus dem Fenster

 

Phantom Black-Run
Musikvideo der Band Phantom Black